Unterschied Kita / Hort

Erlebnis-Kita

  • •Betreut Kinder von 4 Monaten bis Kindergarteneintritt (nach Entwicklungsstand)
  • •Unser familiärer Rahmen und unsere Räumlichkeiten sind auf die Bedürnfnisse der kleinsten Eingestellt, dies bietet den Kindern die Möglichkeit sich rasch zu orientieren und stabile Beziehungen aufzubauen.
  • •Wir legen grossen Wert darauf viel Zeit im freien zu verbringen die Natur zu erleben und zu erkunden. Wir stärken so das Selbstvertrauen, fördern die Sensorik und Motorik genauso wie die Gesundheit.
  • •Kinder erfahren die Elemente, können experimentieren, Lernen Tiere und deren Umgang kennen, Pflanzen oder Jahreszeiten, den Wald und seine Eigenschaften genauso wie den Kontakt zu älteren Menschen mit Generationenübergreifenden Aktivitäten. Wir helfen den Kindern durch die Gesamtheit unseres Angebot ihre Umwelt aktiv wahrzunehmen und grundlegende Zusammenhänge darin zu erkennen.
  • •Kinder werden da unterstützt wo sie Hilfe benötigen und ermutigt selbst etwas zu versuchen und so zu lernen selbständig zu werden.
  • •Unsere Räumlichkeiten bieten den optimalen Ausgleich zum aktiven draussen sein, und den geeigneten Rückzugsort für Mahlzeiten, individuelle Schlafenszeiten.
  • •Der Ausgleich zischen freiem Spiel und aktiven Sequenzen wird jederzeit gesucht und auf die Bedürfnisse der Kinder eingegangen. So ist es völlig ok wenn ein Kind länger im Freispiel verweilen will oder sich lieber einer Bastelarbeit widmet. Wir respektieren so die individuellen Wünsche und Bedürfnisse und deren Persönlichkeit.

Bewegungstag:
Kitakinder nutzen unseren Bewegungsraum. Hier werden Ballspiele, Fangis oder Parcours gemacht. Kinder können, springen, hüpfen und sich austoben! Weitere Nutzung der Turnhalle Tuggen. Bewegung ist bei uns ein wichtiger Bestandteil im Kita-Alltag.

Naturtag
Immer Freitag ist unser Naturtag. Dieser ermöglicht viele Wahrnehmungen und Elerbnisse. Das Experimentieren steht an diesem Tag im Vordergrund. Das Entdecken von Elementen fördert die Phantasie und Kreativität der Kinder.

Waldtag: (ab August 19)
Wir erkunden und entdecken den Wald, seine Pflanzen und Tiere aber auch seine unendlichen Spielmöglichkeiten. Feuer machen, einen Bach stauen, auf Bäume klettern, eine Hütte bauen.

Bauernhoftag: (ab August 19)
Respekt und Umgang von den Tieren aber auch das Wissen woher unsere Lebensmittel stammen. Erlebnis und Lernwelt Bauernhof live erleben und so zusammenhänge verstehen und verknüpfen.

Generationen-Tag: (ab August 19)
Jung und Alt verbringen mind. einmal im Monat einen gemeinsamen halben Tag in dem gesungen, gebacken oder andere aktivitäten im Vordergrund stehen. Gemeinsam und miteinander für mehr Akzeptanz, sowie integration von Generationen.

Hort

  • •Die Hortgruppe bietet Strukturen die einen Ausgleich zu Kindergarten und Schulalltag bieten.
  • •In den Hortalltag gehören ruhige Spielphasen und Hausaufgaben genau so wie wildes toben, klettern, bauen…
  • •In den Schulferien nehmen wir das Thema Erlebniskita komplett in unseren Hortalltag auf und bieten ein ganztags abwechslungsreiches und spannendes Programm an dem auch Kitaexterne Kinder teilnehmen können.
  • •Der Hort ist während den Schulferien (ausgeschlossen Betriebsferien) ganztags geöffnet und bietet auch die Möglichkeit von Zusatztagen
Der Hort richtet sich an bereits eingeschulte Kinder von Kindergarten bis zur 6. Klasse.

Unsere Hortkinder erhalten Hausaufgaben- wie auch Lernhilfe nach der Schule. Nach den Aufgaben soll die Zeit genutzt werden Aktivitäten nachzukommen und die Zeit gemeinsam zu Gestalten.

Kontakt

Kita Calimero GmbH
Buchbergstrasse 4
8856 Tuggen

Telefon 055 445 26 26

info@kita-calimero.ch

Kita Calimero GmbH
Wildbrunnstrasse 7
8722 Kaltbrunn

Telefon 055 290 26 26

info@kita-calimero.ch

Impressum
Datenschutz

mediasign

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok